fbpx
Köln.Sport
News Ticker

FC startet drei Mal samstags

Heiß auf den Start: Der FC will sich in der Bundesliga etablieren. Foto: IMAGO

Heiß auf den Start: Der FC will sich in der Bundesliga etablieren.
Foto: IMAGO

Nach den vielen Sonntags-Spielen der vergangenen Jahre können sich die FC-Fans nun auf den Saisonstart freuen. An den ersten drei Spieltagen spielt der FC drei Mal zur „Prime Time“.

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die ersten vier Spieltage der neuen Bundesliga-Saison nun fest terminiert und gute Nachrichten für die Fans des 1. FC Köln parat.

Sowohl die Partie gegen den Hamburger SV (23. August) als auch die Auswärtspartien beim VfB Stuttgart (30. August) und dem SC Paderborn (13. September) finden mit vier anderen Partien zur „normalen“ Bundesliga-Zeit am Samstag um 15:30 Uhr statt. Für viele Fans der ideale Einstieg in die neue Saison, zumal der FC in den vergangenen beiden Jahren sehr häufig Freitags, Sonntags oder Montags antreten musste. Der Samstag stellt für die meisten Fußball-Verrückten die geringste terminliche Hürde dar.

Erst am vierten Spieltag gibt es das erste Spiel an einem anderen Termin. Der FC empfängt am Sonntag, den 21. September (17:30 Uhr) Borussia Mönchengladbach zum rheinischen Derby.