Köln.Sport

FC: Silber für Bornauw

Bei der FanQ-Umfrage zu den Spielern des Monats Januar hat FC-Verteidiger Sebastiaan Bornauw Silber abgeräumt.

Auch im Januar überzeugte Sebastiaan Bornauw auf ganzer Linie.

FC-Verteidiger Sebastiaan Bornauw wird zum zweitbesten Verteidiger im Monat Januar gewählt. (Foto: imago images / Jan Huebner) jpg

Die Umfrage-App FanQ hat die Ergebnisse der Umfrage zum „Spieler des Monats Januar“ veröffentlicht, mit dabei: Sebastian Bornauw. Bei der Wahl konnten User der App ihre Stimme in vier Kategorien abgeben: Tor, Verteidiger, Mittelfeld, Angriff.

Die starken Leistungen des Belgiers Sebastiaan Bornauw haben demnach nicht nur bei den Anhängern des 1. FC Köln bleibenden Eindruck hinterlassen. Der 20-Jährige belegte in der Umfrage den zweiten Platz hinter FCB-Spieler Alphonso Davies, der derzeit in absoluter Topform ist. Davies erhielt von den Usern 39,30 Prozent aller Stimmen, Bornauw reihte sich mit 21,40 Prozent dahinter ein.

Damit landet Bornauw, der in dieser Saison bereits vier Tore erzielte, vor BVB-Routinier Mats Hummels (18,60%), SGE-Verteidiger Martin Hinteregger (12,90%) und Dayot Upamecano (7,90%).

Alle Ergebnisse im Überblick

Tor:

Yann Sommer (54,30%)
Manuel Neuer (19,30%)
Roman Bürki (10,70%)
Rafal Gikiewicz (8,60%)
Kevin Trapp (7,10%)

Verteidiger:

Alphonso Davies (39,30%)
Sebastiaan Bornauw (21,40%)
Mats Hummels (18,60%)
Martin Hinteregger (12,90%)
Dayot Upamecano (7,90%)

Mittelfeld:

Jadon Sancho (51,10%)
Thiago (23,70%)
Thomas Müller (11,50%)
Leon Goretzka (8,60%)
Marco Reus (5,00%)

Angriff:

Erling Haaland (81,90%)
Robert Lewandowski (10,90%)
Timo Werner (5,10%)
Alassane Plea (2,20%)
Florian Niederlechner (0,00%)

Was ist FanQ?

Bei FanQ dreht sich alles um die Meinungen von Fußballfans. In der kostenlosen App kann jeder voten, diskutieren und eigene Fragen zur Abstimmung stellen. FanQ visualisiert die Ergebnisse und verfolgt die Mission, Fanmeinungen transparent zu machen. Als Social Start-up hat FanQ eine soziale Ausrichtung. Mehr Infos über FanQ und den Link zum Download findet ihr hier.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.