fbpx
Köln.Sport
News Ticker

FC: Sieg im Test gegen Frechen

Quelle: IMAGO

Erstmals erfolgreich im Trikot des FC: Die Neuzugänge Sascha Bigalke (l.) und Anthony Ujah zeichneten in Frechen für insgesamt sechs Tore verantwortlich.

Der 1. FC Köln hat das Toreschießen nicht verlernt. Im Testspiel gegen eine Frechener Stadtauswahl siegten die Geißböcke vor rund 1.500 Zuschauer mit 10:1 (8:0). Neuzugang Ujah traf gleich fünf mal für den FC.

Der FC kann es doch noch – zumindest gegen die Frechener Stadtauswahl. Die haushohen Favoriten setzten sich mit 10:1 (8:0) gegen die Heimmannschaft durch. Ujah machte schon zu Beginn der Partie deutlich, dass er der erhoffte neue Knipser in den Reihen des FC werden kann. Nach gerade einmal fünf Minuten traf der 21-jährige Nigerianer mit einem strammen Schuss in den linken Torwinkel. Ujah machte im Laufe der Partie zudem noch weitere vier Tore. Aber auch Kölns anderer Neuzugang Sascha Bigalke trug sich in die Torschützenliste ein und machte mit dem letzten FC-Tor den Sieg zweistellig. Der abwesende Kapitän Miso Brecko wurde bei der Partie von Christian Eichner vertreten. Die Stadtauswahl aus Frechen, die größtenteils mit Bezirks- und Kreisligaspielern zusammengestellt war, wehrte sich über 90 Minuten nach Kräften und markierte als Belohnung den letzten Treffer des Spiels durch Marco Müller zum Endstand von 10:1.

 

1. FC Köln (1. Halbzeit): Kessler – Basala-Mazana, Strobl, Hector, Eichner – Matuschyk, Bigalke – Chihi, Royer – Jajalo – Ujah.
(2. Halbzeit) Schwabke – Matuschyk, Schwarz, Schell, Eichner – Bigalke, Jajalo – Chihi, Clemens – Tese, Ujah

Tore: 1:0 Ujah (5.), 2:0 Royer (13.), 3:0, 4:0 Ujah (18., 25.), 5:0 Chihi (27.), 6:0 Ujah (30.), 7:0 Chihi (42.), 8:0 Royer (44.), 9:0 Ujah (70.), 10:0 Bigalke (78.), 10:1 Müller (84.)

Zuschauer: 1.500