fbpx

FC schlägt Porz 5:0

Mit einer überzeugenden Leistung in der zweiten Hälfte konnte der 1. FC Köln gegen den Landesligisten SpVg. Porz mit 5:0 gewinnen.

Jonas Hector klatscht nach dem 3:0 mit Dominick Drexler ab. (Foto: imago images / Herbert Bucco)

Endlich rollt der Ball wieder. Nach der ersten Vorbereitungswoche, in der Markus Gisdol den Schwerpunkt besonders auf die Fitness gelegt hat, war gestern der Zeitpunkt für das erste Testspiel gekommen. Mit Jens Castrop (17) und Robert Voloder (19) vertraute das Trainergespann auf die Jugend der Kölner. Neben den neuen Gesichtern spielten auch die bereits etablierten Talente Noah Katterbach (19), Ismail Jakobs (20) und Jan Thielmann (18). In der ersten Halbzeit erarbeiteten sich die Geißböcke zwar reihenweise Großchancen, ließen diese aber teils fahrlässig liegen, sodass es mit einem torlosen Remis in die Halbzeit ging.

Zur zweiten Halbzeit brachte Gisdol eine andere Mannschaft auf den Platz. Diese Elf untermauerte den Klassenunterschied auch endlich mit Toren. Neben dem Doppeltorschützen Jhon Cordoba trafen außerdem Christian Clemens, Jonas Hector und Ellyes Skhiri. Auf der anderen Seite konnte die SpVg. Porz kein Erfolgserlebnis verbuchen, wodurch am Ende ein klares 5:0 für den 1.FC Köln auf der Anzeigetafel stand.

Hier gibt es die Highlights:

Von Robin Josten