fbpx

FC: Rückschlag für Mohamad

Quelle: imago

Dieses Duell mit Klaas-Jan Huntelaar könnte am Samstag ins Wasser fallen: Youssef Mohamad (r.) musste das Training verletzt abbrechen.

Trainer Solbakken und die FC-Fans bangen um den Einsatz von Youssef Mohamad: Nach einem Schlag auf das lädierte Knie musste der Innenverteidiger das Training abbrechen. Seine Rückkehr war für das schwere Auswärtsspiel auf Schalke fest eingeplant. Youssef Mohamad sollte nach verheilter Knieverletzung der FC-Defensive Halt verleihen. Doch die Fans der Geißböcke müssen um einen Einsatz des ehemaligen Kapitäns zittern: Der libanesische Innenverteidiger musste heute das Training verletzt abbrechen.

Nach einem Zweikampf humpelte der 31-jährige angeschlagen vom Feld. Anscheinend erlitt Mohamad einen Schlag auf das angeschlagene Knie. Ein Einsatz auf Schalke scheint somit fraglich.

Bei der 0:3-Auftaktniederlage gegen Wolfsburg wurde der Partner von Abwehrchef Pedro Geromel schmerzlich vermisst.