fbpx
Köln.Sport
News Ticker

FC: Petrovic-Berater heizt Gerüchte an

Packt Radosv Petrovic schon seine Koffer für den Umzug nach Köln? Foto: imago / Camera 4 /international

Packt Radosav Petrovic schon seine Koffer für den Umzug nach Köln?
Foto: imago / Camera 4 /international

Laut transfermarkt.de steht der 1. FC Köln kurz vor der Verpflichtung von Radosav Petrovic von Genclerbirligi Ankara. Die Ablöse soll 550.000 Euro betragen.

„Es geht nur noch ums Gehalt“, bestätigte der Berater Charlie Weise gegenüber „transfermarkt“. Der 25-Jährige Serbe soll der Wunschspieler von Trainer Peter Stöger sein. Petrovic spielt aktuell für den türkischen Erstligisten Genclerbirligi Ankara, für die er in dieser Saison zu acht Einsätzen kam. Zuvor spielte er für die Blackburn Rovers in der englischen Premier League und für Partizan Belgrad.

Der 39-fache Nationalspieler ist ein defenisver Mittelfeldspieler, dessen Marktwert aktuell auf 3,5 Millionen Euro geschätzt wird.

Peter Stöger erklärte am Mittwoch beim „FC-Stammtisch“ in Köln, dass er Verpflichtungen im Januar nicht ausschließen werde: „Sollten wir allerdings der Meinung sein, noch jemand von außen zu brauchen, gibt es Leute, die sich darum kümmern.“

Laut „Kicker“ steht dem 1.FC Köln im Winter ein „kleiner siebenstelliger Betrag“ für neue Spieler zur Verfügung.

Eigentlich ist der FC auf der defensiven Mittelfeldposition mit Matthias Lehmann, Kevin Vogt, Yannick Gerhardt und Adam Matuschyk zumindest in der Breite gut besetzt. Sollte an diesem Gerücht etwas dran sein, geht man bei den Verantwortlichen wohl davon aus, dass sich einer der genannten vier in naher Zukunft verabschieden wird. Am wahrscheinlichsten ist der Abgang vom Deutsch-Polen Adam Matuschyk, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft.