fbpx

FC: Hertha hält sich an den Plan

Quelle: IMAGO

Die Tabelle nach dem Montagsspiel der 2. Liga: Der FC hat nur noch drei Punkte Rückstand auf den 1. FC Kaiserslautern.

Mit dem 1:0 gegen den Tabellendritten 1. FC Kaiserslautern hat Zweitliga-Tabellenführer Hertha BSC Berlin dem 1. FC Köln neue Hoffnung eingehaucht. Auf den Relegationsplatz fehlen den Geißböcken nur noch drei Punkte.

Auch wenn sich Hertha BSC nach dem Platzverweis von Kaiserslauterns Alexander Baumjohann (33.) nicht besonders clever anstellte, zum 1:0 (0:0)-Erfolg gegen Kaiserslautern reichte es dank des Treffers von Peer Kluge aber dennoch. Mit der Niederlage bleiben die Pfälzer bei 39 Punkten stehen, nur drei Zähler dahinter hat sich der FC auf dem vierten Platz vorerst etabliert.

 

Am nächsten Spieltag ist Kaiserslautern dann vor heimischem Publikum gegen den VfL Bochum gefordert, der FC reist zum FSV Frankfurt, gegen den es den ersten Saisonsieg in der Hinrunde gab. Eine Woche später hat der FCK dann erneut ein schweres Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig vor der Brust, die Geißböcke erwarten dann den SC Paderborn.