fbpx

FC: Doppel-Chance auf Marketingpreis

Quelle: Screenshot

FC-Connect, das neue Social Hub des FC, ist für den Marketingpreis 2014 nominiert.

Beim „Marketingpreis des Sports 2014“ ist der 1. FC Köln gleich mit zwei Projekten nominiert. Unter anderem könnte „FC-Connect“, das neue Social Hub des Vereins, die begehrte Auszeichnung gewinnen.

Gesucht wird das Marketing-Konzept, das im Bereich des Sports die beste Idee bzw. die beste Umsetzung für sich beanspruchen kann. Insgesamt haben es 19 Bewerber in die Vorauswahl geschafft, neben dem FC sind auch andere Fußball-Vereine wie Borussia Dortmund oder der FC St. Pauli mit in der Verlosung.

 

Der FC hat sich mit seinen Konzepten „FC-Connect“ und der Trikot-Präsentation im Stile der 80er-Jahre qualifiziert, hat also quasi eine doppelte Gewinnchance. Neben dem FC konnte sich lediglich die Deutsche Telekom mit zwei Projekten unter den 19 Bewerbern positionieren. In einer Jurysitzung am 10. Januar wird nun die vorläufige Top 10 bestimmt. Die besten drei Projekte werden dann Ende Januar 2014 bekanntgegeben, der Sieger erhält seinen Preis auf der SpoBis am 3. Februar des neuen Jahres.