fbpx

FC: Derby ohne Stimmung!

Das rheinische Derby am Samstagnachmittag zwischen Köln und Gladbach findet ohne Zuschauer statt. Das Problem ist der Inzidenzwert.

Schon beim ersten Heimspiel der Saison gegen die TSG Hoffenheim musste der 1. FC Köln ohne Fans auskommen. (Foto: imago images / Camera 4)

36,9! So viele Corona-Neuinfektionen gibt es derzeit in Köln pro Woche. Damit liegt Köln über dem Grenzwert von 35, den die Bundesländer festgelegt haben, als wieder Zuschauer in den Stadien zugelassen wurden. Die 9.200 Karten, welche der 1. FC Köln bereits verkauft hat, müssen somit zurückerstattet werden.

Das letzte rheinische Derby ging als erstes Geisterspiel in die deutsche Geschichte ein. Am 11. März gewannen die Fohlen im heimischen Borussia-Park 2:1. Die Torschützen Breel Donald Embolo und Jorge Mere (Eigentor) für Gladbach und Mark Uth für Köln werden wohl dieses Wochenende keine Rolle spielen.

Von Robin Josten