fbpx
Köln.Sport
News Ticker

„FC-Connect“ die Innovation des Jahres

Ausgezeichnet: „FC-Connect“ hat sich in der Berichterstattung über den FC etabliert. Foto: Screenshot

Ausgezeichnet: „FC-Connect“ hat sich in der Berichterstattung über den FC etabliert.
Foto: Screenshot

Der 1. FC Köln ist mit seinem Online-Portal FC-Connect beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation 2014 ausgezeichnet worden.

In der Kategorie „Innovation des Jahres“ setzte sich der FC unter rund 500 Bewerbern branchenübergreifend durch. FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle, Maurice Sonneveld, in der Abteilung Medien & Kommunikation des FC für Neue Medien zuständig, sowie Dirk Pohlscheidt (Mediata Communications) und Felix Holzapfel (conceptbakery) als Mitglieder der Community Kommission CoKo des 1. FC Köln nahmen den Award auf einer feierlichen Gala in Berlin entgegen.

Alexander Wehrle war dabei sichtlich stolz auf das zuständige Team: „Wir freuen uns riesig über die Auszeichnung. Die Neuen Medien sind ein sehr wichtiger Bestandteil in unserer Kommunikationsstrategie. FC-Connect wurde mit der Expertise unserer Mitarbeiter und dem Know-How unserer Mitglieder und Fans  entwickelt. Es ist ein bisher einzigartiger Ansatz sowohl in der Herangehensweise als auch in der Umsetzung, und es macht uns stolz, dass er die Expertenjury des Wettbewerbs überzeugt hat.“

Über die Kategorie „Innovation des Jahres“:
Ohne Neuerung herrscht Stillstand. Auch wenn die technischen Möglichkeiten der Onlinekommunikation nahezu unendlich scheinen, braucht es kreative und mutige Vordenker, die die Entwicklungen im digitalen Sektor vorantreiben. Die Auszeichnung für Innovation ehrt Ideen, die das Potenzial der digitalen Medien ausschöpfen, von den Wegen des Gewöhnlichen und Bekannten abweichen, sich nicht davor scheuen unbekanntes Gebiet zu betreten und so zur Weiterentwicklung der Onlinekommunikation beitragen.

FC-Connect, ein sogenanntes Social Hub, verbindet auf einer Plattform alles, was es rund um den 1. FC Köln zu finden und zu wissen gibt. Neben den Inhalten der FC-Kanäle werden die offiziellen Social-Media-Profile der FC-Profis ebenso abgebildet wie der Nachrichtenstrom aus den Medien sowie Meinungen der Fans aus Blogs und Foren. Sämtliche Inhalte sind nach den eigenen Wünschen konfigurier-, bewert- und teilbar.