fbpx
Köln.Sport
News Ticker

FC: Bundesliga-Lizenz ohne Auflagen

Dürfen sich über eine erteilte Lizenz ohne Auflagen freuen: Jörg Schmadtke und Alexander Wehrle  Foto: IMAGO

Dürfen sich über eine erteilte Lizenz ohne Auflagen freuen: Jörg Schmadtke und Alexander Wehrle
Foto: IMAGO

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat dem 1. FC Köln die Lizenz für die kommende Saison ohne jegliche Bedingungen oder Auflagen erteilt. Neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit prüft die DFL im Rahmen des Lizenzierungsverfahrens auch Infrastrukturelle, rechtliche, personell-administrative, medientechnische, sicherheitstechnische sowie sportliche Kriterien, die erfüllt werden müssen. Dabei besteht die Möglichkeit, eine Lizenz an Auflagen zu knüpfen. Dies ist im Falle des 1. FC Köln, trotz der Schuldenlast des Vereins, nicht passiert.

„Die Lizenz ohne Bedingungen und Auflagen bekommen zu haben, ist ein gutes und wichtiges Signal für den Club. Es zeigt, dass unser Weg der Konsolidierung erfolgreich ist und wir sind zuversichtlich, dass wir auf diesem Weg in der kommenden Saison einen weiteren Schritt gehen können. Wir haben dennoch keinen Grund, uns auszuruhen. Es bleibt unsere Aufgabe, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des 1. FC Köln nachhaltig zu verbessern“, sagte FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle.