fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Exslager wird Fortune

Am letzten Tag des Winter-Transferfensters schlägt Fortuna Köln doch noch auf dem Transfermarkt zu und verpflichtet Maurice Exslager vom 1. FC Magdeburg.
Maurice Exslager Dribbling

Der 25-jährige Maurice Exslager wechselt vom Ligakonkurrenten 1.FC Magdeburg zu Fortuna Köln und soll dort den Angriff verstärken (Foto: imago/Christian Schroedter)

Maurice Exslager hat nach nur einem halben Jahr seinen Vertrag in Magdeburg aufgelöst und wechselt mit sofortiger Wirkung in die Kölner Südstadt. Bei der Fortuna soll er die große Baustelle im Sturm füllen und die Mannschaft im Kampf um den Aufstieg unterstützen. In Köln ist der Stürmer kein Unbekannter. Bereits zwischen 2013 und 2016 schnürte er seine Schuhe für den Effzeh.

Exslager beim FC ohne Erfolg

Während seiner Zeit in Köln stand der 25-Jährige insgesamt 13-mal in der zweiten Bundesliga und 25-mal in der Regionalliga für den 1.FC Köln auf dem Platz. Dabei erzielte er 16 Treffer. Richtig durchsetzen konnte sich Exslager in der ersten Mannschaft jedoch nie und so wurde er zwischenzeitlich für eine Saison (2014/2015) nach Darmstadt ausgeliehen. Nach seiner Leihe spielte der Stürmer nur noch für die zweite Mannschaft der Geißböcke, bevor er sich zur Saison (2016/2017) dem 1. FC Magdeburg anschloss.