Köln.Sport

EM auf 2021 verschoben!

Die UEFA hat bekannt gegeben, dass aufgrund der Coronavirus-Pandemie die Europameisterschaft NICHT 2020, sondern im kommenden Sommer stattfinden wird – ein Lagebericht:

Keine EM 2020! (Foto: imago images / Sven Simon)

Nach Informationen des SID haben die nationalen Ligen und die Europäische Klubvereinigung ECA dem Vorschlag, die EM um ein Jahr zu verschieben, bereits zugestimmt. Das Exekutivkomitee wartet aktuell nur noch auf die Zustimmung der 55 Nationalverbände, um dann die endgültige Entscheidung zu treffen. Die EM soll nun vom 11. Juni bis zum 11.Juli 2021 stattfinden.

Allen Verantwortlichen ist klar, dass dieser Beschluss schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen wird. So hat die UEFA beispielsweise angekündigt, horrende Summen von den einzelnen Ligen beziehen zu wollen. Was aber jetzt genau passiert, wird sich in den kommenden Tagen und Wochen zeigen.

Von Robin Josten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.