fbpx
Köln.Sport
News Ticker

DJK Köln-Nord sahnt beim Neptuncup ab

Quelle:DjK Köln-Nord

Die Schwimmer der DJK STG Köln-Nord konnten beim Neptun Cup viele Erfolge feiern.

Beste Stimmung beim DJK Köln-Nord, denn die 13 Schwimmer/innen, die beim Neptuncup mitgeschommen sind, konnten ordentliche Erfoge gegen die starke Konkurrenz feiern.

Bei dem Neptuncup 2012 am 18. März traten im Schwimmleistungszentrum Müngersdorf u. a. 13 Schwimmerinnen und Schwimmer der DJK STG Köln-Nord gegen die besten Schwimmathleten aus den verschiedenen Jahrgängen und insgesamt 34 Vereinen aus der Kölner Region an.

Trotz der starken Konkurrenz erkämpften sich die Schwimmer der DJK insgesamt zwei Gold-, zwei Silber- und vier Bronzemedaillen und belegten 29 Mal die Plätze unter den ersten sechs. Insgesamt schwammen sie 27 persönliche Bestzeiten. So verbesserte Johanna Walter (Jhg. 2000) ihre Zeit in 100-m-Freistil um über 25 Sekunden auf 1:35,9, Lukas Walter (Jhg. 1996) konnte sich in 50-m-Delphin um acht Sekunden auf 0:38,3 steigern. Und Jason Kraus (Jhg. 1998) verbesserte sich ebenfalls um 8 Sekunden beim 50-m-Rücken auf 52,5 Sekunden. Die guten Leistungen sind sicherlich auch auf das intensive Trainingspensum zurückzuführen. Obwohl nur einmal in der Woche Schwimmtraining ist, umrundeten die Aktiven schwimmend durchschnittlich pro Jahr ca. zwei Mal die Erde (über 80.000 km pro Jahr).

Insbesondere konnte wieder Rolf Vierbuchen (Jhg. 1996) mit einer Zeit von 0:33,1 über 50 m Rücken sowie mit einer Zeit von 0:27,4 in 50 m Kraul die Konkurrenz hinter sich lassen. Als besondere Auszeichnung gab es nicht nur zwei Goldmedaillen, denn er wurde am Wochenende auch noch in den DJK-Bundeskader berufen und kann im Juni an den DJK Europameisterschaften teilnehmen.

Mit diesem Wettkampf verlässt Stephan Kraus als Trainer den Verein und Karba aus Togo, der zur Zeit an der Sporthochschule Köln promoviert, wird die Sportmannschaft der DJK STG Köln Nord e.V. hoffentlich weiter zu Höchstleistungen und weiteren Erfolgen führen können.

Der Verein hat noch Kapazitäten frei und lädt donnerstags in der Zeit von 16:00 bis 19:30 Uhr Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Schwimmer und Nichtschwimmer ins Chorweilerbad ein.