fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Die Stadien der WM 2018

Zurück1 von 12Weiter
Die WM 2018 ist die teuerste Weltmeisterschaft aller Zeiten – auch und gerade wegen dem Bau neuer Stadien. In unserer Galerie zeigen wir euch, in welchen Tempeln bei der WM 2018 in Russland der Ball rollt und warum die Arenen teilweise durchaus kurioses an sich haben.
WM-Stadien

Das Stadion von Mordowia Saransk ist eigentlich zu groß für einen Drittligisten. Foto: imago/Russian Look

Zentralstadion Jekaterinburg
Kapazität: 35.696
Eröffnung: 1957

Das Zentralstadion in Jekaterinburg ist eines der ältesten WM-Stadien. Um die nötige Kapazität zu erreichen, wurde hier eine Tribüne außerhalb des Stadions errichtet. Ob dort Stimmung aufkommt?

Das Zentralstadion in Jekaterinburg ist das zweitkleinste WM-Stadion. Foto: imago/Xinhua

Zurück1 von 12Weiter