fbpx
Köln.Sport

Die neue Köln.Sport ist da

Auch die Fans der deutschen Nationalmannschaft freuen sich über die neue Köln.Sport-Ausgabe Montage: imago/Köln.Sport

Auch die Fans der deutschen Nationalmannschaft freuen sich über die neue Köln.Sport-Ausgabe
Montage: imago/Köln.Sport

FC, Fortuna und die RheinStars: Prall gefüllt mit kölschem Sport ist unsere neue Ausgabe seit dem heutigen Donnerstag erhältlich.

Die Themen:

2013 trat Alexander Wehrle seinen Job als Finanzgeschäftsführer beim 1. FC Köln an. Die damalige finanzielle Situation war verheerend: Hoch verschuldet und eine große Etatlücke. Und heute? Der FC präsentiert eine freudige Nachricht nach der anderen. Wie diese Entwicklung vonstatten ging, was der Infront-Deal dem Verein bringt und wo der Finanzpatient 1. FC Köln derzeit steht – dazu äußert sich der „Herr der Zahlen“ in Köln.Sport.

Für einen Spieler streckten sich die „Geißböcke“ besonders. Drei Millionen Euro überwies der FC für Simon Zoller nach Kaiserslautern. Rekord seit Poldis Rückkehr. Kann er der neue kölsche Prinz? Köln.Sport sprach mit dem Stürmer und mit Weggefährten über den Neuzugang, der sich bereits Stunden nach seinem Wechsel in die Herzen der Anhänger sang. Alles echt oder doch nur eiskaltes Kalkül?

Im Fokus steht auch Fortuna Köln. In zwei Wochen beginnt die Drittliga-Saison für die Südstädter, denen wir auf den Zahn fühlen. Köln.Sport zeigt auf, wie sich das Team um Trainer Uwe Koschinat in der neuen Klasse etablieren will, wer die Neuzugänge sind und was die Fans zu den erhöhten Ticketpreisen sagen.

Wo die RheinStars in Zukunft ihre Bundesliga-Heimspiele austragen könnten, ist immer noch nicht geklärt. Ein „Big Player“ buhlt gewaltig um die Gunst der Basketballer: Köln.Sport zeigt exklusiv den Geheimplan der Lanxess Arena, die sich für den Fall der Fälle bereits in Stellung bringt.

Dazu noch im Heft: Veedelsspecial Chorweiler, Viktoria Köln – der vergessene Verein?, Stadtsportbund Köln – Führungskräfte gesucht, uvm.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.