fbpx
Köln.Sport
News Ticker

DFB-Elf ab 2014 auch auf RTL

Quelle: IMAGO/RTL

Lukas Podolski und seine Nationalmannschaftskollegen sind demnächst auch auf RTL zu sehen

Welch ein Coup für den Kölner Privatsender: RTL wird ab September 2014 bis Oktober 2017 alle Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft zur EM 2016 und WM 2018 live und exklusiv im Free-TV übertragen.

„Endlich wieder großer Fußball bei RTL“ – so bejubelt RTL-Programmchef Frank Hoffmann einen TV-Deal, der die deutsche Fußballwelt erstaunt. Der Kölner Sender sicherte sich die EM- und WM-Qualifikationsspiele der Nationalmannschaft für den Zeitraum von 2014 bis 2018.

„Nach den mitreißenden Übertragungen bei der Fußball-WM 2006 in Deutschland und 2010 in Südafrika sind wir glücklich, mit den Spielen der deutschen Nationalmannschaft noch attraktivere Spiele in unser Programm der nächsten Jahre zu platzieren“, so Hoffmann. Auch die UEFA zeigt sich erfreut über die Vergabe der Spiele an den Kölner Sender: „Wir freuen uns sehr, RTL als Partner für die Übertragung der europäischen Qualifikationsspiele gewonnen zu haben.

Zuletzt übertrug RTL nach eigenen Angaben 1993 Spiele der DFB-Elf. Insgesamt umfasse das Rechtepaket 20 Live-Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sowie zusätzlich umfangreiche Highlights-Rechte an allen weiteren Qualifikationsspielen, teilte der Kölner Privatsender mit.

Die Nationalelf wird allerdings auch weiterhin im gewohnten Umfeld bei ARD und ZDF zu sehen sein: Der RTL-Deal umfasst nicht die Freundschaftsspiele und möglichen Endrundenpartien der deutschen Elf bei der EM 2016 in Frankreich und der WM 2018 in Russland.