fbpx

Crocodiles feiern Aufstieg in GFL 2

Quelle: Cologne Crocodils

Die Freude ist groß: Die Cologne Crocodiles sind in die GFL 2 aufgestiegen.

Mit einem ungefährdeten 54:0-Sieg gegen die Dortmund Giants machten die Cologne Crocodiles nicht nur die Meisterschaft in der Regionalliga West, sondern auch den Aufstieg in die GFL 2 endgültig perfekt.

Aufstieg für die Crocodiles: Ein deutlicher Sieg über die Dortmund Giants macht die Regionalliga-Meisterschaft der Kölner perfekt, die im kommenden Jahr damit in der GFL 2 antreten werden. Gegen die Dortmunder zeigten die Crocodiles eine starke Leistung, bei der vor allem Shaun Rutherford herausragte. Der US-Quarterback setzte sein Team mit tollen Pässen in Szene setzte und sorgte dafür, dass acht verschiedene Spieler punkten konnten.

„Nach meinem Amtsantritt hatten wir wenig Zeit uns aneinander zu gewöhnen, aber nach der Pause haben die Spieler das umgesetzt, was wir Coaches den Jungs vorgegeben haben“, zeigte sich Headcoach David Odenthal sehr erleichtert. „Ich bin sehr stolz auf dieses junge Team, an der Mannschaft werden wir in den kommenden Jahren viel Freude haben. Wir sind in den beiden Spielen als geschlossene Einheit aufgetreten, jeder hat seinen Teil zum Aufstieg beigetragen.“