fbpx

Cologne Crocodiles vor zweitem Heimspiel in Höhenberg

Am kommenden Samstag empfangen die Cologne Crocodiles die Kiel Baltic Hurricanes im Sportpark Höhenberg. Es ist das zweite Heimspiel der Saison.

Crocodiles
Die Cologne Crocodiles beim Einlauf gegen die Kiel Baltic Hurricanes in der vergangenen Saison. (Foto: IMAGO / eu-images)

Die Cologne Crocodiles wollen nach der 14:27-Niederlage bei den New Yorker Lions aus Braunschweig am dritten Spieltag den zweiten Sieg einfahren. Das erste Heimspiel im Sportpark Höhenberg gewannen die Domstädter gegen die Düsseldorf Panther mit 48 zu 21. Am Samstag, den 11. Juni, kommt es zum zweiten Heimspiel der laufenden Saison. Kickoff in Höhenberg ist um 15:00 Uhr. Tickets für das Spiel findet ihr hier. Der Einlass für die Zuschauer beginnt bereits 90 Minuten vor dem Kickoff.

Der Gegner aus Kiel steht aktuell noch ohne Sieg in der German Football League Nord dar. Aus den ersten drei Spielen konnten die Baltic Hurricanes lediglich einen Punkt ein fahren. In zwei der drei Spielen zogen die Norddeutschen den Kürzeren. Die Crocodiles wollen gegen den Tabellenvorletzten unbedingt Punkte holen, um Anschluss an die Tabellenspitze halten zu können. Aktuell rangieren die Crocodiles auf dem vierten Rang. In der vergangenen Saison konnten die Kölner sich gegen die Kieler in beiden Spielen durchsetzten. Das Heimspiel gewann man mit 49 zu 13, in Kiel sicherte man sich in einem dramatischen Spiel mit 40 zu 35 am Ende wichtige Punkte.

Von Robin Josten