fbpx

Crocodiles: Es geht um den Aufstieg

Quelle: Cologne Crocodiles

Die Mannschaft der Crocodiles hofft auf den Aufstieg.

Das Seniorteam der Cologne Crocodiles bestreitet am Samstag sein letztes Saisonspiel in der Regionalliga gegen die Dortmund Giants. Für die Kölner geht es noch einmal um Alles oder Nichts.

Bei einem Sieg steigen die Domstädter in die GFL 2 auf und könnten somit den vierten Aufstieg innerhalb von fünf Jahren feiern. Obwohl die Giants schon als Absteiger feststehen, bereitet David Odenthal seine Kölner daher nochmals sehr intensiv auf diese Begegnung vor, denn die Gastgeber werden sich vor heimischem Publikum nochmals mit einer guten Leistung aus der Regionalliga verabschieden wollen.

Das Spiel wird am Samstag um 15.00 Uhr auf dem Mendesportplatz in Dortmund angepfiffen.

Während die erste Mannschaft die Spielzeit beendet, starten zwei Junioren-Teams bereits in eine neue. Die U12 der Crocodiles trifft im ersten Saisonspiel auf die Düsseldorf Panther. Neben der ohnehin besonderen Rivalität zwischen Düsseldorf und Köln bietet die Begegnung noch einen weiteren interessanten Aspekt: Erstmals auf deutschem Boden treffen zwei U12-Mannschaften im 9er-Football aufeinander. Bis dato gab es in dieser Alterstufe nur 5er-Football zu sehen. Samstags um 11.00 Uhr wird die Begegnung auf der Kleinen Kampfbahn an der Esprit Arena Düsseldorf angepfiffen.

Auch für die U16 beginnt die neue Spielzeit. In der höchsten Spielklasse, der Regionalliga, treffen die Kölner im Auftaktspiel auf die Bonn Gamecocks. Weitere Gegner in der Liga sind die Düsseldorf Panther, das Mönchengladbach Wolfpack und die Cologne Falcons. Die Crocodiles haben in dieser Altersklasse in den letzten vier Jahren nur ein Spiel verloren und hoffen natürlich darauf, dass diese Serie weiter anhält. Das Spiel gegen Bonn startet ebenfalls am Samstag um 11.00 Uhr. Austragungsort ist das Stadion Pennefeld in Bonn.