fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Büyükünsal neuer Coach in Rondorf

Quelle: SC Rondorf

Serdar „Sammy“ Büyükünsal übernimmt zur neuen Saison das Traineramt beim SC Rondorf

Nach dem Abschied von Stefan Puczynski, der drei erfolgreiche Jahre als Trainer beim SC Rondorf verbrachte, ist der Verein auf der Suche nach einem Nachfolger fündig geworden. Serdar Büyükünsal übernimmt die Erste des SC in der kommenden Saison. Serdar Büyükünsal heißt der neue Cheftrainer des SC Rondorf. In Kölner Fußballerkreisen ist er kein Unbekannter. In den 1990er-Jahren war er zunächst als Spieler für die zweite Mannschaft des 1. FC Köln in der Oberliga aktiv. Später kickte er unter anderem in der Regionalliga für den Bonner SC und in der zweiten türkischen Liga für Zeytinburnu. Außerdem weist seine Spielerbilanz zwei Engagements bei PSI Yurdumspor Köln aus. Darüber hinaus war er für Blau-Weiß Brühl und den SSV Hagen in der Verbandsliga aktiv, ehe er nach weiteren Stationen beim FC Pesch und Deutz 05 seine Spielerlaufbahn beendete.

Bei den Deutzern startete startete Büyükünsal dann auch seine Trainerkarriere. Drei Jahre lang coachte er die Zweitvertretung der Innenstädter, die er in der zurückliegenden Saison auf Platz 5 der Kreisliga A führte. Beim Bezirksligisten SC Rondorf will der 38-Jährige nun seine Kenntnisse eine Liga höher unter Beweis stellen.

Der Vorsitzende des SC Rondorf, Rafael Iborra, ist voll des Lobes über seinen neuen Cheftrainer: „Ich freue mich, dass wir mit Serdar Büyükünsal einen ausgewiesenen Fußballfachmann nach Rondorf holen konnten und setze darauf, dass er die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers bei uns in Rondorf fortsetzen wird“, so Iborra.