fbpx

Becker und Bungard im ASV-Vorstand

Quelle: ASV Köln

Prof. Dr. Walter Bungard (rechts) und Dipl.-Kfm. Michael Becker (links)

Bei der Jahreshauptversammlung des ASV Köln wurden Prof. Dr. Walter Bungard und Dipl.-Kfm. Michael Becker mit überwältigender Mehrheit ohne Gegenstimmen in den Vorstand gewählt.

Prof. Dr. Walter Bungard (Jahrgang 1945), der in Köln VWL studiert hat, ist neuer Präsident des ASV Köln. Er tritt damit die Nachfolge von Helmut Breuer an, der sein Amt nach 12 Jahren niedergelegt hat. Bungard war von 1983 bis 2011 unter anderem Ordinarius an der Universität Mannheim (Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie) und berät mit dem Mannheimer WO-Institut namhafte Großunternehmen in der Wirtschaft. Beim ASV Köln wird Bungard mit seinem Know-How neben strategischer Beratung unter anderem die Verbindung zu Sponsoren aufnehmen: „Ich bin seit 1982 aktives Mitglied des ASV Köln und freue mich sehr, dass ich jetzt aktiv mithelfen kann, diesen einzigartigen Verein weiter nach vorne zu bringen.“

 

Als neuer Schatzmeister wird Michael Becker (Jahrgang 1969) sich zukünftig um die finanziellen Belange des Vereins kümmern. Dipl.-Kfm. Becker arbeitet in Köln als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater und ist Partner der AHW Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwalt GbR.

Auch Becker ist mit seiner Familie seit Jahren aktives Mitglied des ASV Köln und wird seine ganze Erfahrung in den Traditionsklub aus Köln Müngersdorf einbringen: „Gemeinsam werden wir den soliden Weg des ASV Köln weiter beschreiten, aber natürlich auch schauen, was wir in Zukunft zum Wohle der Mitglieder und des Vereins weiter optimieren können.“