fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Ballack bleibt bei Bayer

Quelle: IMAGO

Michael Ballack kam in dieser Saison bisher auf 14 Bundesligaeinsätze

Das Transferfenster ist seit gestern geschlossen, trotzdem reißen die Wechselgerüchte um den ehemaligen DFB-Kapitän nicht ab. Michael Ballack könnte nämlich noch in die USA wechseln.

 

Zusätzlich genährt wurden die Gerüchte um einen Abgang des 35-jährigen, als dieser am Dienstag nicht beim Mannschaftstraining der Leverkusener zu finden war. Der Klub teilte darauf hin mit, dass Michael Ballack sich auf einem privaten Termin befindet, der seit einer Woche abgesprochen sei.

Robin Dutt erstickte allerdings alle Wechselgerüchte im Keim: „Er wird am Mittwoch wieder ganz normal dabei sein.“ Auch Ballack-Berater Michael Becker äußerte sich zu den anhaltenden Gerüchten: „Michael wird diesen Vertrag nicht aussitzen, er wird ihn erfüllen“. Darüber hinaus brachte Becker mögliche Ziele für den 98-maligen Nationalspieler nach seiner Zeit bei Bayer ins Gespräch: „Er könnte nach der Zeit in Leverkusen nach China, Arabien und in die USA gehen. Da kann sich jeder selbst überlegen, was er wohl machen wird.“

Quelle: Nachrichtenagentur dba, Spiegel Online