fbpx

Neue Ausstellung „Humanität und Sport“

Quelle: IMAGO

Deutsche Lebens-Rettungs-Schwimmer in ihrem Element

100-jähriges Bestehen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft: Zum Jubiläum organisiert das Deutsche Sport & Olympia Museum mit der Unterstützung der DLRG die Ausstellung „Humanität und Sport“.

Die Ausstellung findet vom 16. März bis zum 28. April 2013 im Sportmuseum im Kölner Rheinauhafen statt. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft wurde vor 100 Jahren am 28. April 1912 unter dem Motto „Retten lernen“ gegründet. Ausschlaggebend hierfür war das Seebrückenunglück im selben Jahr, bei dem mehr als 100 Menschen ertranken, da die meisten nicht schwimmen konnten.

 

Die Ausstellung „Humanität und Sport“ zeigt unter anderem die Geschichte der größten Wasserrettungsorganisation der Welt, wie sie begann, welche Probleme sie hatte, bis hin zu aktuellen Leistungen. Des Weiteren werden zahlreiche Originalexponate, historische Dokumente, Ausrüstungsgegenstände, Filminstallationen sowie Bild- und Texttafeln ausgestellt und vieles mehr.

Die Ausstellung wird am Freitag, dem 15. März 2013, bei einer Abendveranstaltung ab 19.00 Uhr in Anwesenheit von DLRG-Präsident Dr. Klaus Wilkens und Gästen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) eröffnet.