fbpx
Köln.Sport
News Ticker

„Auf die Plätze, fertig, Spaß“

Bereits zum achten Mal findet am 1. Juli in Müngersdorf das Kölner KinderSportFest statt. Für Kids zwischen vier und zehn Jahren heißt das wieder: Ausprobieren, auspowern und vor allem Spaß haben!

Stolz präsenzieren die Kinder ihre Urkunden und Medaillen (Foto: Heimspiele/Peter Eilers)

Tennis? Fußball? Oder doch lieber etwas Ausgefallenes? Die Entscheidung, welche Sportarten für die eigenen Kinder die richtigen sind, fällt oft schwer. Denn wo deren Talente liegen und was ihnen Freude bereitet, wissen die Kinder im jungen Alter oftmals selber nicht. Keine Fragen offen lässt in solchen Fällen das Kölner KinderSportFest, das seit 2010 im Sportpark Müngersdorf ausgerichtet wird. Denn hier können alle Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren in zwangloser Atmosphäre so lange testen und probieren, bis sie ihre Lieblingssportart gefunden haben.

Über 40 Verbände und Vereine halten ein kostenloses Mitmach-Angebot auf der Anlage der Deutschen Sporthochschule und den Flächen im Sportpark Müngersdorf bereit. Sowohl outdoor im Leichtathletikstadion als auch indoor in einer der vielen Hallen kommen die Kids auf ihre Kosten. Von Ballett über Eishockey oder Taekwondo bis hin zum Kinderturnen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Dass so viele Sportangebote kostenlos für Kinder zur Verfügung gestellt werden freut auch Oberbürgermeisterin Henriette Reker, die die Schirmherrschaft für das Event übernommen hat. „Das Kölner KinderSportFest bietet auch in diesem Jahr wieder eine große Auswahl an Mitmach-Angeboten, die nicht behinderte und behinderte Kinder und Jugendliche dazu einladen, Sportarten und Sportvereine kennenzulernen“, greift Reker den inklusiven Ansatz der Veranstaltung auf. Denn beim Sportfest sind alle Kinder der Jahrgänge 2006 bis 2013, ob mit oder ohne Einschränkung, herzlich willkommen.

Der Turnverband Köln 1876 e.V., Veranstalter des Festes, hofft auf einen ähnlich tollen Tag wie im letzten Jahr, als knapp 4.000 sportbegeisterte Jungen und Mädchen fröhlich und spielerisch gemeinsam aktiv waren. Neben den Schnupperangeboten werden auf dem KinderSportFest auch 2017 wieder die sportlichsten Kinder Kölns gesucht. In drei Disziplinen (Weitsprung, Linien­lauf und Zielwerfen) können sich Wettkampfbegeisterte getrennt nach Geschlecht und in den jeweiligen Jahrgängen mit anderen Kindern messen. Die drei Erstplatzierten erhalten Medaillen und Siegerurkunden, alle Teilnehmer dürfen sich über ein T-Shirt, einen Sportlerausweis, eine Punktekarte am Schlüsselband sowie eine Teilnehmerurkunde freuen.