fbpx

Auf Chelsea folgt der Rivale

Quelle: Imago

Simon Rolfes will im Derby vorangehen. Oder kommt er nicht zum Einsatz und muss Michael Ballack den Vortritt lassen?

Gegen den FC sah Bayer in den vergangenen Jahren zuerst stets gut aus. Nicht nur deshalb ist ein Sieg gegen den Rivalen Pflicht für die Werkself. Es wird eine große Umstellung: Am Dienstag kreuzte Bayer Leverkusen noch in der Champions League die Klinge mit dem FC Chelsea und verlor mit 0:2. Auch am Samstag kommt ein FC ans Autobahnkreuz: Die Werkself tritt im Derby gegen den 1.FC Köln an.

Im Duell der rheinischen Rivalen gilt Bayer als Favorit. Seit 15 Jahren haben sie kein Heimspiel mehr gegen den FC verloren. Letzte Saison gewann man knapp mit 3:2, verlor allerdings das Rückspiel in Köln mit 0:2.

Ein Sieg ist für die hochdotierte Dutt-Elf allerdings Pflicht. Nicht nur, weil es ein Heimspiel ist. Nicht nur, weil es ein Derby ist.

Sondern vor allen Dingen, um den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden.