fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Anfeindungen gegen Klaus Ulonska!

Köln.Sport #03/2013 – jetzt im Zeitschriftenhandel

Ein anonymer Brief an die Köln.Sport-Redaktion hat in den vergangenen Wochen für großen Aufruhr um die Person Klaus Ulonska gesorgt. Der Inhalt: Vorwürfe und Beschwerden über den Fortuna-Präsident. Inhaltlich gehe es um besorgniserregende Finanzen, übergroße Selbstdarstellung sowie umstrittene Alleingänge Ulonskas, so geht es aus dem Schreiben hervor. Köln.Sport ist diesen Vorwürfen für seine neue Ausgabe nachgegangen und hat Ulonska mit den Vorwürfen konfrontiert. Was dabei herauskam und wie das Engagement in der Südstadt dem 70-Jährigen auch private Probleme bereitet hat, lesen Sie in unserer Titelstory.

 

Auch ein großes Thema: der 1. FC Köln. Das Team von Trainer Holger Stanislawski hat sich nach einem schwachen Saisonstart mittlerweile im Aufstiegskampf zurückgemeldet und schielt in Richtung Bundesliga. Allerdings erschwert der finanzielle Konsolidierungskurs weiterhin die Planung, denn ab der nächsten Saison wird der Etat der Geißböcke weiter reduziert. Köln.Sport analysiert die Lage und erklärt, ob 2012/2013 die vorerst letzte Chance ist, um kurzfristig in die Bundesliga zurückzukehren.

Nicht mehr beim FC, deshalb aber bei Köln.Sport noch lange nicht in Vergessenheit geraten ist Lukas Podolski. Wir haben den Nationalspieler in seiner neuen Heimat London besucht und zeigen, wie wohl sich der Ex-Kölner bei seinem neuen Verein fühlt.

Bei den Kölner Haien steht diesmal Neuzugang Marco Sturm im Vordergrund. Mit der Erfahrung aus über 1.000 Spielen in der nordamerikanischen NHL soll der 34-Jährige den KEC in dieser Saison endlich mal wieder zum Titel schießen. Wie er das machen will? Sie lesen es in der neuen Köln.Sport! Dazu auch eine Story zum VfL Gummersbach. Die Oberbergischen schweben in der Handball-Bundesliga erneut in Abstiegsgefahr, haben aber die Kosten für die neue „Schwalbe-Arena“ am Hals. Was wird also aus dem Verein, falls es doch in die 2. Liga geht? Köln.Sport analysiert die Lage.

Dazu Personality-Storys aus dem Kölner Sport: Björn Otto (ASV Köln), Samuel Oduro (SV Deutz 05) oder Albert Streit (Viktoria Köln) haben eine spannende Geschichte zu erzählen. Welche das sind und was sich für die drei  in den letzten Monaten getan hat, geben sie in Köln.Sport zu Protokoll. Dazu im Kölner Gespräch: Sportamtsleiter Dieter Sanden.

Pünktlich zum Start der Laufsaison in Köln haben wir uns selbstverständlich nicht lumpen lassen und zeigen im Laufspecial, welche Events in diesem Jahr wichtig sind und wie bzw. wo das optimale Training stattfindet. Ein Muss für Läufer, die sich für den Frühling und Sommer in Form bringen wollen.

Dazu gibt es auch diesmal wieder die volle Ladung Amateurfußball. Die Winterpause hat den Spielbetrieb zwar etwas länger gestoppt als erwartet, zu erzählen und zu berichten gibt es aber dennoch genug. Wir tun das ab Seite 31.
 Außerdem erfahren Sie alles über die Situation des DJK Südwest Köln. Über 30 Teams, aber nur ein Platz zum trainieren, so die traurige Bilanz. Wir haben mit Betroffenen gesprochen und erklären, auf welche Hilfe der Klub nun hoffen darf.

Köln.Sport abonnieren?