fbpx

Amateurfußball: Kampf ums Veedel

Köln.Sport sagt, welche Clubs in den neun Bezirken das Sagen haben – und wo es die größten Rivalitäten gibt.

 

Die Fußball-Saison ist in vollem Gange. Auch in der Domstadt wird um jeden Zentimeter Rasen, Kunstrasen oder Asche gefightet. Wie es um FC, Fortuna oder Viktoria steht, ist den meisten bekannt. Doch wie sieht es abseits der großen drei im kölschen Fußball aus? Wer gibt in den verschiedenen Veedeln den Ton an. Welcher Club ist Platzhirsch, welcher Verein holt auf? Und wem sitzt die Konkurrenz bereits im Nacken? Köln.Sport begab sich auf Spurensuche und sagt, was Sache ist im kölschen Amateur-Fußball.

 

Natürlich kommen auch die Profi-Kicker vom FC und Bayer 04 in der neuen Köln.Sport nicht zu kurz. Wir trafen uns exklusiv mit FC-Sturmstar Milivoje Novakovic, der erklärt, warum ihm Stadt, Verein und die Kölschen so ans Herz gewachsen sind.

Blick über den Tellerrand: In Leverkusen steht mit Bernd Leno, neben dem derzeit verletzten René Adler, mittlerweile ein zweiter Top-Keeper im Kader. Köln.Sport checkt die Situation zwischen den Bayer-Pfosten und lässt Experten zu Wort kommen. Außerdem sprach Köln.Sport mit Fortuna-Boss Klaus Ulonska über Fan-Demokratie, Stellenwert und Perspektiven des Südstadt-Clubs.

Weitere Themen in der neuen Köln.Sport-Ausgabe: Das Bäderkonzept – Fluch oder Segen? Beteiligte sprechen über die Vor- und Nachteile. Im Interview: Handball-Talent Kentin Mahé vom VfL Gummersbach, eine Story zum Comeback von Stürmer Tino Boos bei den Kölner Haien und die große Analyse des Status Quo im der Kölner Leichtathletik – welche Konzepte verfolgen der ASV und das Leichtathletikteam der Sporthochschule? Köln.Sport verrät es Ihnen.

Köln.Sport – DAS STADT-SPORT-MAGAZIN ist für 2 Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich.