fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Aktionswoche Behindertensport

Quelle: DSHS Köln

Zuhören und verstehen: Bei der 3. Aktionswoche Behindertensport an der Deutschen Sporthochschule Köln erfahren Studierende und externe Besucher viel über das Themenfeld Behindertensport.

Vom 22. bis zum 26. Oktober dreht sich an der Deutschen Sporthochschule Köln alles rund um den Sport von Menschen mit Behinderungen. Beeindruckende Protagonisten stellen das Themenfeld des Behindertensports vor und machen es erlebbar.

Von der Schwimmerin Vera Thamm über den Handbiker Vico Merklein bis zum mehrfachen Paralympicssieger Holger Nikelis, sie alle werden Erfahrungen aus ihrem Leben teilen. Die Aktionswoche – gemeinschaftlich organisiert mit dem Deutschen Behindertensportverband und dem Deutschen Rollstuhlsportverband – richtet sich an die Studierenden der Sporthochschule, ist aber explizit auch für externe Besucher offen.

 

Am Mittwoch, 24. Oktober, findet um 19:30 Uhr in der Halle 22 der Deutschen Sporthochschule Köln ein Basketballspiel der Köln 99ers statt, an dem nationale und internationale Spitzenspieler beteiligt sind. Der Eintritt ist kostenlos.
Alle Informationen zum Programm finden sich unter: www.dshs-koeln.de/behindertensport

Eingebettet in die Aktionswoche findet am 24. Oktober (ab 12 Uhr, RheinEnergieStadion) die vom Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport, dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Gold-Kraemer-Stiftung organisierte Tagung „Inklusion durch Sport – Forschung für Menschen mit Behinderungen“ statt. Programm unter: www.fi-bs.de/fibs/Tagung/Tagung.php

Die Organisatoren der Deutschen Sporthochschule Köln, Dr. Thomas Abel und Dr. Volker Anneken, freuen sich zusammen mit den Studierenden der Hochschule auf spannende Veranstaltungen und viele Besucher.