fbpx
Köln.Sport
News Ticker

1. FC Köln präsentiert neues Heimtrikot

Das Warten hat ein Ende: Der 1. FC Köln hat am Mittwoch sein neues Heimtrikot für die Saison 2021/2022 vorgestellt. Das Jersey ist traditionell weiß gehalten, beim Material gibt es eine Premiere.

Foto: 1. FC Köln/Thomas Fähnrich

Nachdem in den vergangen Tagen im Internet schon erste Bilder der neuen Spielkleidung aufgetaucht sind, hat der 1. FC Köln am Mittwoch (14. Juli) sein Heimtrikot für die kommende Spielzeit offiziell vorgestellt. In klassischem weiß sind die Shirts ganz schlicht gehalten. Die Vorderseite des Jerseys zieren waagerechte, einzelne dünne rote Doppelstreifen, ein roter Streifen an den Ärmelabschlüssen rundet das Trikot ab. Das Vereinswappen mit dem Geißbock ist in den Original-Farben auf das Jersey aufgestickt. Auch die Hosen und Stutzen sind traditionell in weiß gehalten. Die Hosen schließen wie das Trikot mit einem rotem Streifen ab, die Stutzen greifen die Doppelstreifen auf.

Foto: 1. FC Köln/Thomas Fähnrich

Erstes Trikot aus recyceltem Polyester

Eine Premiere gibt es beim Material der Shirts, die Trikots der Kölner bestehen erstmals aus recyceltem Polyester. „Wir haben uns beim 1. FC Köln klare Nachhaltigkeitsziele gesetzt – dazu gehört für uns auch, dass unser Trikot aus recyceltem Material besteht. Gleichzeitig muss es alle funktionalen Ansprüche erfüllen und gut aussehen“, wird FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle auf der Vereinshomepage zitiert.

Die neuen Heimtrikots kosten wie in den vergangen Jahren 79,99 Euro bzw. 71,99 Euro für Mitglieder.