fbpx

1. FC Köln vs. Union: Doppelter Modeste sichert einen Punkt

Am Sonntagnachmittag empfing der 1. FC Köln Union Berlin im Rhein-Energie-Stadion. Anthony Modeste sicherte beim 2:2 mit seinem Doppelpack einen Punkt.
FC

FC-Stürmer Anthony Modeste feierte seinen Treffer zum 2:2 mit der Schiebermütze von Steffen Baumgart. (Foto: IMAGO / Moritz Müller)

Ein Punkt in Köln-Müngersdorf: Der 1. FC Köln hat im Heimspiel gegen Union Berlin erneut nur einen Punkt holen können. Somit sind die Geißböcke in der Bundesliga nun vier Spiele sieglos. Die Mannschaft von Steffen Baumgart hatte über weite Strecken die Spielkontrolle und auch wesentlich mehr Ballbesitz. Allerdings schafften es die Jungs um Kapitän Jonas Hector nicht im letzten Drittel Torchancen herauszuspielen und dieser zu verwerten. Am Ende war es eine Standardsituation, die den Kölnern einen Punkt sicherte.

Baumgart war nach dem Spiel froh über das Unentschieden: „Am Ende sind wir froh, dass wir noch Unentschieden gespielt haben. Das war mehr als verdient. Ärgerlich war es, vor der Halbzeit durch einen kleinen Fehler in Rückstand gegangen zu sein.“ Er war aber auch ein wenig von den eigenen Fans enttäuscht: „Wir haben immer weiter nach vorne gespielt gegen einen Gegner, der gut verteidigt. Der Mut wurde belohnt. Kompliment an meine Mannschaft dafür. Wir wollen unseren Fußball weiterentwickeln. Ich habe kein Spiel gesehen, dass es verdient hat, dass jemand pfeift. Wir haben gegen einen guten Gegner gespielt. Ich war enttäuscht über die Pfiffe. Zwei oder drei Jahre hat man hier in Köln anderen Fußball gesehen. Jetzt macht es wieder Spaß, hier im Stadion Spiele zu sehen. Diesen Weg wollen wir hier gemeinsam mit den Fans weitergehen.“

Einzelbewertung der FC-Spieler:

Timo Horn – Note: 3
Bei den Gegentoren traf in keine Schuld. Parierte alle anderen Schüsse sicher.

Benno Schmitz – Note: 3-
War sicher im Passspiel brachte aber nicht so viel Schwung über die rechte Seite wie gewohnt.

Rafael Czichos – Note: 5
Leitete das 1:2 von Union mit einem Schnitzer ein.

Timo Hübers – Note: 4+
Sicher im Passspiel aber mit Tempodefiziten gegen die schnellen Berliner.

Ab 65. Luca Kilian – Note: 4
Kam für Hübers und machte ein solides Spiel.

Jonas Hector – Note: 3
Weniger zu sehen als in den Spielen zuvor. Defensiv hatte er seine Seite überwiegend im Griff.

Dejan Ljubicic – Note: 3+
Das Laufwunder aus Österreich gewann viele Bälle im Mittelfeld. Hätte beinahe aus der Distanz getroffen.

Salih Özcan – Note: 3
Sicher mit dem Ball und starke Zweikampfführung

Ondrej Duda – Note: 4-
Wenig zu sehen vom kreativen Mittelfeldspieler. Von ihm und Uth wird mehr erwartet.

Ab 65. Jan Thielmann
Brachte frischen Wind auf der rechten Seite.

Florian Kainz – Note: 2
Hinter Modeste der beste Kölner. Leitete das 1:0 mit einem wunderschönen Fernschuss ein. Brachte die Ecke zum 2:2 mustergültig in den Strafraum.

Mark Uth – Note: 4
Kein guter Auftritt des FC-Rückkehrers. Verlor einige Bälle im Mittelfeld und konnte wenig Impulse in der Offensive setzen.

ab 77. Sebastian Andersson
Nach seiner Einwechslung kaum zu sehen.

Anthony Modeste – Note: 1
Erzielte seinen dritten Doppelpack der Saison. Durfte sogar kurz mit der Schiebermütze von Baumgart feiern.

Von Robin Josten