Köln.Sport

„Weitere Auszeichnung für Köln“

Die EuroBasket 2021 kommt nach Köln! Zu diesem Anlass hat Köln.Sport den Kölner Sportdezernenten Robert Voigtsberger zum Interview gebeten.
Basketball Köln

2015 trat die deutsche Nationalmannschaft mit NBA-Star Dennis Schröder gegen Frankreich (NBA-Eliteverteidiger Rudy Gobert) an. (Foto: imago images/Camera 4)

Robert Voigtsberger, was bedeutet der Zuschlag für Köln als Ausrichter der EuroBasket 2021 für die Sportstadt?

Ganz klar: Für Köln ist er eine weitere Auszeichnung – eine Bestätigung für die Stadt und die LANXESS arena als herausragender Austragungsort für internationale Sportevents höchster Kategorie. Allen Beteiligten ist dies aber auch eine Verpflichtung, den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden, die durch die exzellente Ausrichtung von Weltmeisterschaften, Europameisterschaften und FINAL4-Spielen in den vergangenen Jahren auf höchstem Niveau sind. Und nicht zu vergessen: Auch die lokale Wirtschaft, Gastro- und Tourismusbranche freuen sich auf den Besuch tausender Basketball-Fans.

Warum sind Köln und die LANXESS arena für solch ein Event der perfekte Austragungsort?

Das Land NRW, das Sportamt der Stadt Köln und die LANXESS arena sind mittlerweile ein bewährtes, erfolgreiches ‚Team Köln‘ mit immenser Erfahrung in Sachen sportliche Großveranstaltungen internationaler Klasse. Köln hat sich als attraktiver Standort im Herzen Europas bei internationalen Sportverbänden einen Namen gemacht, wozu die Offenheit, Lebensfreude und Sportbegeisterung der Menschen maßgeblich beigetragen haben. Bester Beweis für die besondere Kölner Atmosphäre sind etwa die Weltmeisterschaften im Eishockey und Handball oder das VELUX EHF FINAL4. In allen Berichten und Übertragungen wurde die Stimmung allseits gelobt und die emotionsgeladenen Bilder aus der LANXESS arena gingen um die Welt.

Vor welchen Herausforderungen steht die Stadt bei der Umsetzung der EuroBasket?

So ein Großereignis bringt zahlreiche Herausforderungen organisatorischer Art mit sich. Aber auch logistisch sind die Anforderungen enorm wie etwa Transport der Fans in die Arena oder Hotels für die Mannschaften. Hier können wir die Erfahrungen zahlreicher gemeinsamer Veranstaltungen gemeinsam mit unseren starken Partnern nutzen. Wir stehen für professionelle Planung sowie sichere und top organisierte Spiele der EuroBasket 2021.

Mit welchen Trümpfen konnte Köln als Austragungsort punkten?

Die starke Bewerbung des Deutschen Basketball Bundes mit den Standorten Berlin und Köln hat verdientermaßen den Zuschlag bekommen. Natürlich spricht die große Erfahrung bei der Organisation hochkarätiger internationaler Sportevents an beiden Standorten für sich. Aber auch das starke gemeinsame Auftreten des Landes NRW, der LANXESS arena und der Stadt Köln fielen ins Gewicht. Gemeinsam werden Verbänden und Veranstaltern beste Voraussetzungen geboten und dieses Engagement aus einer Hand macht den Unterschied.

Was hat am Ende den Ausschlag für Köln als Ausrichterstadt gegeben?

Die Gastgeberin Köln mit ihren offenen, sportbegeisterten Menschen genießt ein hohes Ansehen in der Sportbranche – sowohl national als auch international. Dazu kommt die LANXESS arena als Europas größte und höchst frequentierte Multifunktionsarena: Diese perfekte Kombination gepaart mit einer professionellen Organisation in allen Bereichen ist das Erfolgsgeheimnis für eine Vielzahl erfolgreicher Bewerbungen wie auch für das FINAL4 der Basketball EuroLeague, dem wichtigsten Vereinswettbewerb im europäischen Basketball. Mit dem FINAL4 spielt sich das ‚Team Köln‘ dann warm für die EuroBasket 2021 und wird sicherlich auch internationale Spieler und Basketballfans von seinen Fähigkeiten und Vorzügen überzeugen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.