Köln.Sport

Viktoria testet gegen Bundesligisten

Die Höhenberger spielen eine Fußball der begeistert. Gerade als Aufsteiger brauchen die meisten Teams Zeit um sich zu akklimatisieren. Nicht so die Viktoria: 13 Zähler aus sieben Partien ist eine stabile Punkteausbeute.
Viktoria

Viktoria begeistert wieder mit beeindruckender Leistung. Zu Hause wird der FC Ingolstadt düpiert. (Bild: imago images/Thomas Zimmermann)

Ein Sieg ist immer was schönes. Aber wenn man als Aufsteiger die großen Ärgern kann, sind die Umstände noch um einiges reizvoller. Zuletzt gelang den Höhenbergern den Zweitligaabsteiger FC Ingolstadt zu besiegen. Das 3:0 spricht eine deutliche Sprache: Mit uns ist zu rechnen! „Wir haben 3:0 gewonnen und ich denke, dass wir uns nicht verstecken brauchen oder uns dafür entschuldigen müssen. Wir haben gegen eine sehr gute Mannschaft ein sehr gutes Spiel gemacht. Deshalb bin ich umso glücklicher und freue mich für die Jungs“, meinte Pavel Dotchev nach Abpfiff der Partie.

Im Rhythmus bleiben

In der Länderspielpause wollen die Rechtsrheinischen weiter intensiv an sich arbeiten und an der Taktik feilen. Der FC Viktoria Köln bestreitet bereits am Freitag, den 6. September, das nächste Testspiel gegen den FC Schalke 04. Die Königsblauen werden das Testspiel wahrscheinlich nicht mit der A-Elf angehen, trotzdem werden die von Verletzung zurückgekehrten- und noch gar nicht eingesetzten Spieler heiß auf 90 Minuten Fußball sein. Stattfinden wird die Partie im Jahnstadion in Bottrop. Anpfiff ist um 18.00 Uhr. Marcus Steegmann, Sportlicher Leiter bei Viktoria Köln, will das Niveau mit so einer Begegnung weiter oben halten: „So eine Partie hilft uns, unter Wettkampfbedingungen wichtige Erfahrungen zu sammeln und im Rhythmus für die 3. Liga zu bleiben.“

Tickets für das Spiel können ab Dienstag um 9.00 Uhr im ServiceCenter auf dem Vereinsgelände des FC Schalke 04 erworben werden. Darüber hinaus sind Eintrittskarten am Freitagabend am Jahnstadion erhältlich.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.