Köln.Sport

Viktoria testet erfolgreich

Kapitän Mike Wunderlich steuerte beim Testspielsieg einen Treffer per Elfmeter bei. Foto: imago / Revierfoto

Kapitän Mike Wunderlich steuerte beim Testspielsieg einen Treffer per Elfmeter bei.
Foto: imago / Revierfoto

Der FC Viktoria Köln hat während des Trainingslagers im türkischen Belek gegen Eintracht Braunschweig II ein Testspiel bestritten und einen 2:1-Sieg eingefahren.

Auf dem Rasenplatz des Regnum Carya Golf & Spa Resort im türkischen Belek dominierte die Viktoria das Spielgeschehen von Beginn an. Schnell gingen die Kölner durch Marcus Steegmann (12.) und Mike Wunderlich (20., Foulelfmeter) mit 2:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel kam der Nord-Regionalligist besser ins Spiel und verkürzte durch Marcel Bär (61.).

„Wir haben vor der Pause sehr ordentlich gespielt und hätten noch das ein oder andere Tor mehr machen können. In der zweiten Halbzeit kam durch die vielen Wechsel ein Bruch ins Spiel“, erklärte der Sportliche Leiter Stephan Küsters. Neuzugang René Klingenburg laboriert noch an einer Sehnenreizung am Fuss und musste dementsprechend sein Debüt nach der Vertragsunterzeichnung verschieben.

Zum Abschluss des Trainingslagers spielt die Mannschaft am Freitagnachmittag gegen den Nordost-Regionalligisten FSV Zwickau.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.