Köln.Sport

Transfer-Coup bei den Haien

Der KEC verstärkt sich mit Top-Stürmer Felix Schütz. Er wird in der kommenden Saison mit der Nummer 55 auflaufen.

Kein unbekannter in Köln: Felix Schütz lief zwischen 2011 und 2013 in 87 Hauptrunden- und 18 Playoffspielen auf (Foto: imago/Mika)

Wie die Kölner Haie bstätigt haben, hat der Domstadt-Verein einen neuen Mittelstürmer an Land gezogen. Nationalspieler Felix Schütz kehrt nach Köln zurück. Der Linksschütze lief bereits zwischen 2011 und 2013 im Haie-Trikot auf. Dabei gelangen ihm in 87 Hauptrundenspielen 71 Scorerpunkte. Anschließend zog es Schütz nach Russland zu Admiral Wladiwostok.

Nun kommt der 29-jährige Center vom schwedischen Klub Rögle BK zurück in die DEL, wo er in der Vergangenheit neben dem KEC auch schon für Ingolstadt und Red Bull München aktiv war. „Felix Schütz ist ein dynamischer Nationalspieler, der in den vergangenen Jahren in der SHL, KHL und auch in Köln sein Können unter Beweis gestellt hat. Er bringt offensive Kreativität, Scoringtouch sowie viel Erfahrung mit und ist vielseitig einsetzbar. Wir freuen uns, Felix wieder in Köln begrüßen zu können“, schwärmt Haie-Sportdirektor Mark Mahon von seiner jüngsten Verpflichtung.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.