Köln.Sport

Terodde in Europa unerreicht

Er trifft und trifft und trifft. Simon Terodde scheint derzeit nichts und niemand stoppen zu können. Mit seinen 19 Treffern ist der FC-Profi Europas bester Stürmer!
Terodde

Im Schnitt trifft Simon Treodde alle 61 Minuten (Foto: imago/Chai v.d. Laage)

Langsam wird es unheimlich: Simon Terodde legte am Wochenende gegen Greuther Fürth erneut eine Gala hin und steuerte beim 4:0-Heimsieg zwei Treffer bei. Per Elfmeter und mit dem Kopf stellte der Top-Torjäger unter Beweis, dass er vor Selbstbewusstsein nur so strotzt. Seine 19 Tore in 14 Spielen sind in der aktuellen Saison europaweit unerreicht. Kein Erst- oder Zweitliga-Stürmer in den europäischen Top-Ligen kommt annähernd auf die unfassbare Quote von T-Rodd.

Die Bundesliga führt derzeit Paco Alcacer und Luka Jovic mit jeweils 10 Treffern an. Immerhin: Alcacer schaffte das in gerade einmal acht Spielen, in keinem einzigen davon spielte er die vollen 90 Minuten. In der Premier League zeigt sich Pierre-Emerick Aubameyang bislang am treffsichersten. Mit 10 Toren in 14 Spielen kann er Terodde aber ebenso wenig das Wasser reichen wie Lewis Grabban (14 Treffer), der führende der Football League Championship (England zweithöchster Spielklasse).

Ronald0? Mbappé? Terodde!

Selbst Superstars wie Christiano Ronaldo (10 Tore) und Kylian Mbappé (11 Tore), die in Italien bzw. Frankreich die Torjäger-Liste anführen, schauen neidisch auf die Torquote von Terodde. Trifft Kölns Nummer 9 weiter nach Belieben, könnte er sogar dem Uraltrekord von Horst Hrubesch gefährden. Dieser netzte 1977/78 gleich 41-mal für Rot-Weiß Essen – bis heute Rekord für eine Zweitligasaison.

Angesichts der Tatsache, dass auch Sturmpartner Jhon Cordoba mittlerweile richtig ins Rollen gekommen ist, stellt sich beim 1. FC Köln die Frage, wo Neuverpflichtung Anthony Modeste eigentlich Platz finden soll. Der Franzose ist aktuell noch nicht spielberechtigt, dürfte aber bald ein Kandidat für die erste Elf werden.

Trainer Markus Anfang möchte das Thema noch nicht diskutieren: „Ich befasse mich nur mit den Spielern, die zur Verfügung stehen“, sagt er zu seiner Kader- und Startelf-Planung.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.