Köln.Sport

TalentTag in Köln

Der Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes Nordrhein-Westfalen sorgte am 7. Februar dafür, dass einige Kinder und Jugendliche mit Handicap sich in den verschiedensten Sportarten ausprobieren konnte.
Rollstuhltennis_FotoBRSNW

Beim Rollstuhltennis powerten sich die Teilnehmer kräftig aus.
Foto: BRSNW

Das Event, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Behindertensportjugend, auf dem Campus der Sporthochschule, wurde von J.P. Morgan gefördert und zauberte wohl einer Reihe Kindern ein Lächeln auf die Lippen. Ob es zur Vorbereitung für eine eventuelle Teilnahme an den Paralympics hilft, oder den Jugendlichen demonstriert, wie sie trotz Einschränkungen die Freude am Sport nicht verlieren, ist letztlich unwichtig. Der 9-Jährige Luca sitzt in einem breiten Rollstuhl und resigniert: „Ein bisschen groß, aber ich komme klar“. Er fasst die Intention des TalentTages zusammen, denn der Nachwuchs tritt in bekannte Fußstapfen. Berühmte Parasportler/innen haben ihre Einstiege ebenfalls bei solchen Darbietungsveranstaltungen gehabt, also wieso sollten dies nicht weitere Talente für sich entdecken?

Für Abwechslung wurde gesorgt

Ob beim Rollstuhlparcour, oder beim Abtauchen unter Wasser. Selbst bei der Frage, ob man beim Tischball mit verbundenen Augen ein Tor erzielen kann, all diesen Herausforderungen haben sich die rund 130 sportbegeisterten Menschen mit Behinderung gestellt. Unterstützt wurden sie dabei von zahlreichen Helfern und Geräten des BRSNW.

Besonderes Schwimmerlebnis

An den ersten Tauchgang, das Gefühl zum ersten Mal unter die Wasser-Oberfläche zu sein, denkt wohl jeder manchmal zurück. Für den 12-jährigen Samuel war es exakt dieser Moment, den er am letzten Donnerstag erlebte.

Durch die tatkräftige Mithilfe des TalentTages wurden den Kindern mit Einschränkungen aufgezeigt, dass auch sie sich durch den Sport ausleben können und aktiv sein können. Für genug Beweise wurden keine Mühen gescheut, man konnte sich austesten in Goalball und Tischball – besonders für Menschen mit Sehbehinderung waren dies echte Highlights. Tischtennis, Rollstuhltennis und Rollstuhlbasketball rundeten ein tolles Programm ab.

Demnächst steigt der nächste TalentTag in Düsseldorf, Bottrop und Wiehl. Auf den 10. und 11. Juli fällt der Termin in Düsseldorf, die anderen Veranstaltungen werden ihre Angaben noch veröffentlichen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.