Köln.Sport

SpVg. Porz erhält Auszeichnung

Die gute Jugendarbeit, die in Porz seit Jahren ehrenamtlich durchgeführt wird, wurde nun prämiert. Freuen durften sich vor allem Kinder und Jugendliche des Vereins.

Die Teilnehmer aus Porz mit ihrem Trainer Hennes Bergwitz (ganz rechts)

Die Egidius-Braun-Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes zeichnet jedes Jahr Vereine für gute Fußballarbeit aus. Die Jugendarbeit der SpVg. Porz hat die Entscheidungsträger in diesem Jahr überzeugt. Aufgrund des großen ehrenamtlichen Engagements durften nun einige der Nachwuchskicker aus Porz im Alter zwischen 13 und 15 Jahren im Rahmen einer Fußball-Ferienfreizeit an der Sportschule in Hennef teilnehmen.

„Das ist eine tolle Auszeichnung für die großartige ehrenamtliche Arbeit, die im Verein seit vielen Jahren geleistet wird“, freuten sich der 1. Vorsitzende der SpVg. Porz Peter Dicke und der Jugendgeschäftsführer Jörg Schöneborn, die die jungen Kicker und ihren Trainer Hennes Bergwitz vor Ort besuchten. Die Kids kamen in Hennef voll auf ihre Kosten. Neben jede Menge Fußball durften sie einen Kletterpark besuchen sowie einen Ausflug ins RheinEnergie-Stadion machen.

„Die Ferienfreizeit hat allen riesigen Spaß gemacht. Eine tolle Aktion der Egidius-Braun-Stiftung“, bestätigte Trainer Hennes Bergwitz, der sich herzlich bei der DFB-Stiftung Egidius Braun für die Einladung bedankte.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.