Köln.Sport

Spitzenrugby in Höhenberg

Am 18. März gibt es im Sportpark Höhenberg Rugby von internationalem Format zu sehen. Der neugegründete Rugby Sport Verein Köln richtet die Partie Deutschland gegen Russland aus.
Deutschland Spanien Rugby

Nichts für Zartbesaitete: Schon 2017 zeigten die Nationalteams aus Deutschland und Spanien in Höhenberg, dass es beim Rugby immer ordentlich zur Sache geht (Foto: imago/Kessler-Sportfotografie)

Das Match findet im Rahmen des Rugby Europe Championship statt und ist nach 2016 und 2017 bereits das dritte Länderspiel, das in Köln stattfindet. Die bisherigen Spiele waren jeweils ausverkauft, und die Veranstalter hoffen auch in diesem Jahr jede Menge Zuschauer für das spektakuläre Event gewinnen zu können.

Härtetest für Deutschlands Rugby-Teams

Ausrichter ist der neugegründete Rugby Sport Verein Köln, der zu Beginn dieses Jahres aus der Rugby-Abteilung des ASV Köln hervorgegangen ist. Derzeit hat der RSV knapp 300 aktive Mitglieder in allen Klassen, stellt eine Damenmannschaft in der ersten und eine Herrenmannschaft in der zweiten Bundesliga. Ihre Heimspiele tragen sie im Kölner Rugby Park in Klettenberg aus.

Im März blicken alle Kölner Rugby-Fans aber erst einmal in den Sportpark Höhenberg, die eigentliche Heimat von Viktoria Köln. Los geht es dort um 11 Uhr mit Damen 7er Rugby, wenn die Deutsche Nationalmannschaft auf Finnland trifft. Der zweite sportliche Höhepunkt startet dann um 13 Uhr mit dem Spiel Deutschland gegen Russland. Ein echter Härtetest für Deutschlands Rugby-Hünen.

Buntes Rahmenprogramm

Doch nicht nur auf, sondern auch abseits des Rasens ist eine Menge geboten. Um 11:30 findet eine Infoveranstaltung zum Thema „Rugby in Deutschland und Köln“ statt, die von niemand geringerem als Hans Meiser moderiert wird. Im Anschluss daran heizen dann noch die Klüngelköpp mit Live-Musik ein, bevor das große Spiel ansteht.

In diesem Jahr kooperiert der RSV Köln bei der Ausrichtung mit dem Verein Run&Ride for Reading, der unter anderem seit 2011 den Kölner Leselauf veranstaltet und Leseclubs an Schulen organisiert. Von jeder verkauften Eintrittskarte geht ein Euro an diesen Verein. Tickets kosten für den gesamten Tag ab 14,50 Euro und sind unter www.Rugby2018.de erhältlich.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.