fbpx
Köln.Sport

SnowTrex gelingt der Doppelpack

Überzeugte mit starken Aufschlägen: SnowTrex-Mittelblockerin Viola Torliene Foto: Martin Miseré

Überzeugte mit starken Aufschlägen: SnowTrex-Mittelblockerin Viola Torliene
Foto: Martin Miseré

Ein lohnender Wochenend-Ausflug liegt hinter dem Team DSHS SnowTrex Köln: Die Zweitliga-Volleyballerinnen siegten gleich doppelt.

Die weiße Weste bewahrt haben am vergangenen Wochenende die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln: Die Schützlinge von Trainer Jimmy Czimek siegten souverän und ohne Satzverlust in Münster (25:15, 25:22, 25:7) sowie in Emlichheim (27:25, 25:21, 25:21). Mit fünf Siegen aus fünf Spielen sind die Domstädterinnen in der aktuellen Zweitligasaison noch ohne Verlustpunkt.

„Das waren die wichtigeren Spiele als das Pokalspiel und ich bin stolz darauf, dass wir in dieser Saison erstmals nach unserem Saisonhöhepunkt keine Federn gelassen haben, sondern meine Spielerinnen die Spiele sogar extrem konsequent durchgezogen haben“, zeigte sich Kölns Trainer Jimmy Czimek mit dem Auftreten seines Teams am Wochenende sichtlich zufrieden. „Zudem greift unsere Spielphilosophie hervorragend und die Spielerinnen setzen sie immer besser konsequent um. Nun wird es in der nächsten Zeit aber auch darum gehen, unsere Neuzugänge verstärkt in die Spiele zu integrieren“, formuliert Czimek die Aufgaben für die kommenden Wochen.

Mit 15 Punkten rangiert das Team DSHS SnowTrex Köln aktuell auf Rang drei in der 2. Volleyball-Bundesliga Nord, nur Leverkusen und Borken sammelten dank mehr Partien auch mehr Zähler als die Domstädterinnen, die am Samstag endlich wieder vor den eigenen Fans aufschlagen werden: In der Halle 22 der Sporthochschule kommt es um 19 Uhr zum Duell gegen die noch sieglosen Bremerinnen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.