fbpx
Köln.Sport

SnowTrex: Doppelsieg gegen SG Marmagen

Doppelerfolg für kölsche Volleyballerinnen: DSHS Snowtrex zieht ins WVV-Pokalfinale ein Foto: Martin Miseré

Doppelerfolg für kölsche Volleyballerinnen: DSHS Snowtrex zieht ins WVV-Pokalfinale ein
Foto: Martin Miseré

Erfolgreicher Doppelspieltag: DSHS Snowtrex Köln bezwingt die SG Marmagen-Nettersheim und steht im WVV-Pokalfinale.

Im ersten Aufeinandertreffen beider Teams lieferten sich beide Mannschaften ein enges Match. Die Domstädterinnen bezwangen den Zweitliga-Aufsteiger aus der Eifel mit 3:2 (25:18, 20:25, 25:17, 23:25, 15:10). Somit haben sie weiterhin die Chance, sich für die 1. Runde des DVV-Pokals zu qualifizieren. Im Finale am 12. Oktober trifft das Team von Trainer Jimmy Czimek auf den TV Gladbeck.

Diesen Schwung konnten die kölschen Volleyballerinnen auch in die Liga hineinnehmen und ihren ersten Saisonsieg feiern. Mit 3:1 (22:25, 25:19, 25:15, 25:19) wurde eine im Vergleich zur ersten Partie personell deutlich stärker aufgestellte Marmagener Mannschaft besiegt. Trainer Czimek wechselte bei den Kölnerinnen auf drei Positionen. Diese Wechsel zahlten sich aus und wurden letztendlich mit einem Sieg belohnt.

Kölns Trainer Jimmy Czimek haben beide Spiele viel Spaß bereitet: „Derzeit kann man bei uns Stück für Stück sehen, wie die Spielerinnen an Sicherheit gewinnen. Umso mehr freut es mich, dass wir im Rhythmus bleiben und direkt in der kommenden Woche erneut im Pokal ran dürfen.“

Mit drei Zählen liegen die SnowTrex nun auf Platz sieben. Am nächsten Doppelspieltag (18.10. / 19.10.) gastieren die Kölner Damen bei den Stralsunder Wildcats und VCO Schwerin.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.