fbpx
Köln.Sport

Siebter Streich für die SnowTrex?

Freut sich auf das Spiel in Dingden und würde gerne zum siebten Mal in Folge in der Liga als Sieger den Platz verlassen: Das Team DSHS SnowTrex Köln

Feiern durfte das Team DSHS SnowTrex Köln in dieser Saison schon häufig.
Foto: Martin Miseré

Siebtes Saisonspiel, siebter Sieg? Für die Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln stehen die Vorzeichen vor dem Duell bei Blau-Weiß Dingden gut.

Hält die Siegesserie der SnowTrex Köln auch in Dingden? Wenn es nach Trainer Jimmy Czimek geht, stehen die Vorzeichen vor der Partie am Samstag um 20 Uhr gut. Auf der starken Leistung beim 3:2-Sieg gegen den TV Eiche Horn Bremen am vergangenen Wochenende könne seine Mannschaft aufbauen, betonte er: „Ich hoffe, dass uns das Spiel gegen Bremen weitergebracht hat und sich unser Kader allmählich auch in der Breite in der 2. Liga bewährt.“ In der Zweiten Volleyball-Bundesliga weisen die SnowTrex eine lupenreine Bilanz von sechs Siegen in sechs Saisonspielen auf.

Die Gegnerinnen von Blau-Weiß Dingden haben sich als einer von drei Aufsteigern bisher gut präsentiert und stehen mit vier Siegen nach acht Partien auf dem sechsten Platz. Vorfreude weckt bei Czimek die Stimmung in der Halle: „Die Zuschauer in Dingden genießen einen guten Ruf. Wir freuen uns schon sehr auf die Partie.“  Gutes Omen: Im WVV-Pokal setzten sich die Kölnerinnen vor einigen Wochen souverän mit 3:0 gegen den morgigen Gegner durch.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.