Köln.Sport

Schwimmen lernen in den Sommerferien

Wer schwimmen lernen will – egal, ob Kind oder Erwachsener – ist bei den KölnBädern gut aufgehoben. Foto: KölnBäder

Wer schwimmen lernen will – egal, ob Kind oder Erwachsener – ist bei den KölnBädern gut aufgehoben.
Foto: KölnBäder

Wer in wenigen Wochen schnell und sicher schwimmen lernen möchte, ist bei den KölnBädern genau richtig. Auch dieses Jahr finden in den Sommerferien die begehrten Kompaktschwimmkurse statt. Der Online-Verkauf startet in Kürze. 

Ab Montag, 2. Juni 2014, um 14:00 Uhr können Interessenten einen Platz in ihrem Lieblingskurs wie folgt buchen:

– Die Plätze der Schwimmkurse-Kompakt für das Agrippabad, Ossendorfbad, Stadionbad, Zollstockbad und den Lentpark können nur im Internet mit Online-Bezahlung gebucht werden.

– Die Plätze der Schwimmkurse-Kompakt für das Chorweilerbad, Höhenbergbad und Zündorfbad werden zur Hälfte im Internet mit Online-Bezahlung und am Empfang der jeweiligen Bäder verkauft.

Die Online-Bezahlung ist nur über eine Kreditkarte, mit PayPal oder mit Banking-Sofortüberweisung möglich. Es macht Sinn, sich bereits im Vorfeld unter www.koelnbaeder-commerce.de zu registrieren oder bereits vorhandene Passwörter zu überprüfen.

Für den Fall, dass der gewünschte Kurs sowohl online als auch später vor Ort nicht mehr verfügbar ist, können Interessenten eine E-Mail an kurse@koelnbaeder.de schicken und mit etwas Glück über eine Nachrückerliste noch einen Platz erhalten.

Die Kurse laufen in den NRW-Sommerferien vom Montag, 07. Juli bis Freitag, 15. August 2014, immer 14-tägig, überwiegend vormittags in der Zeit von montags bis freitags.

Weitere Informationen über das KölnBäder-Infotelefon unter 0221 – 280 380 oder im Internet www.koelnbaeder.de 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.