Köln.Sport

Schorch nach Cottbus verliehen

Quelle: Imago

Wird in der laufenden Saison nicht mehr im FC-Dress auflaufen: Christopher Schorch wurde für ein Jahr an den FC Energie Cottbus verliehen.

Es hatte sich angedeutet: Christopher Schorch verlässt den FC für ein Jahr auf Leihbasis in Richtung Cottbus. Dort soll der 22-jährige Spielpraxis sammeln. Kurz vor Schließung des Transfermarkts vermeldet der 1.FC Köln noch einen weiteren Abgang: Christopher Schorch wird für ein Jahr an den FC Energie Cottbus verliehen, um dort Spielpraxis zu sammeln.

Für den FC absolvierte der in der Abwehr sowohl als Innen- als auch als Außenverteidiger einsetzbare 22-jährige bisher 21 Bundesliga-Spiele, konnte sich aber auch aufgrund einiger Verletzungsprobleme nicht vollends durchsetzen.

Nun soll der gebürtige Hallenser also in der Lausitz unter der Ägide von Trainer Claus-Dieter „Pele“ Wollitz, der einst auch beim FC spielte, zu Einsätzen kommen. Beim FC Energie wird Schorch mit der Rückennummer 2 auflaufen. 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.