Köln.Sport

Rugby-Länderspiel in Köln!

Europäisches Spitzenrugby gibt es am Sonntag im Sportpark Höhenberg zu sehen, wenn Deutschland gegen Spanien antritt.
Rugby

Bei Spielen der Deutschen Rugbynationalmannschaft geht es selten zimperlich zu. (Foto: imago/Kessler-Sportfotografie)

Die Partie findet im Rahmen der Rugby Europe Championship 2019 statt und ist das letzte Spiel der aktuellen Saison in der höchsten europäischen Spielklasse im Rugby. Es dürfte für das deutsche Nationalteam wohl die letzte Chance sein, der Relegation und einem eventuellen Abstieg zu entkommen, in Belgien und in Heidelberg gegen WM-Teilnehmer Russland setzte es Niederlagen. Somit ist das letzte Spiel gegen Spanien die einzig verbleibende Chance, weiter in der Topklasse des Europäischen Handballs mitzumischen.

„Für uns ist das der Anfang der Reise. Wir als deutsches Team werden besser. Die deutschen Fans müssen geduldig sein, aber dieses Team wird noch viel erreichen“, hatte der Startrainer Mike Ford nach dem letzten Spiel gegen die Russen prophezeit, er hatte dort bereits deutliche Fortschritte im Vergleich zu den vorherigen Spielen ausgemacht.

Es ist das insgesamt vierte Länderspiel im Rahmen der Rugby European Championship, dass der Rugby Sport Verein Köln ausrichtet, es findet erneut im Sportpark Höhenberg statt. 2016 und 2017 waren die Partien mit 6.000 Zuschauern ausverkauft, im vergangenen Jahr kamen aufgrund miesen Wetters nur 2.400 Personen – das soll sich aber 2019 wieder zum besseren hin ändern.

Erstmals steht mit dem gebürtigen Südafrikaner Morne Laubscher auch ein Kölner Spieler im Nationalkader, Morne spielt seit mehreren Jahren in Köln und trainiert auch die Damenmannschaft des RSV in der 1. Bundesliga. Das bunt besetze Rahmenprogramm beginnt um 11 Uhr, der Ankick findet um 13 Uhr statt. Stehplätze gibt es ab 14,50 Euro, Sitzplätze ab 23 Euro, für 14,50 pro Person gibt es zudem Familientickets (Sitzplatz). Die Tickets sind hier erhältlich.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.