Köln.Sport

Raus aus der Startbox

Die lange Winterpause neigt sich dem Ende, am Ostermontag ist auf der Pferderennbahn in Weidenpesch endlich wieder Renn-Action zu sehen. Den Auftakt in die neue Kölner Galoppsaison macht der FC-Renntag.
FC-Renntag

Auf gutes Wetter, wie hier beim letzten Rennen der Saison 2017 im Oktober vergangenen Jahres, hoffen die Veranstalter auch beim Saisonauftakt Ostermontag (Foto: imago/Galoppfoto)

Am Ostermontag (2.4., 13.30 Uhr) herrscht wieder reges Treiben auf der Pferdebahn in Weidenpesch. Bereits zum siebten Mal steht der Start in die neue Kölner Galoppsaison ganz im Zeichen des 1. FC Köln und seiner Stiftung. Auf die Besucher wartet zu diesem Anlass neben erstklassigen Pferderennen eine Autogrammstunde (14.35 Uhr) der FC-Stars.

Außerdem gibt es eine lukrative FC-Tombola mit zahlreichen Preisen. Alle Erlöse der Tombola gehen direkt an die Stiftung 1. FC Köln und deren soziale Projekte. FC-Spieler Marcel Risse ist zudem mit seinem vierjährigen Hengst „Weltmeister“ dabei. Beim letzten Start in Dortmund gewann Weltmeister problemlos. Nun gilt es, diesen Sieg im Weidenpescher Park vor den Augen von Kult-Maskottchen Hennes VIII. zu bestätigen.

Gedenken an Jockey Daniele Porcu

Im sportlichen Mittelpunkt des sieben Galopprennen umfassenden Eröffnungsrenntages steht der mit 25.000 Euro dotierte „deinSchrank.de Grand Prix Aufgalopp“ (6. Rennen, ca. 16.40 Uhr), ein über 2.100 Meter führendes Listenrennen, das traditionell das Kölner Turfjahr einläutet. Lokalmatador Veneto (Jockey Alexander Pietsch) aus dem Erfolgsquartier von Trainer Andreas Suborics, gilt hier als ein chancenreicher Kandidat.

Los geht es mit der ersten Tagesprüfung allerdings schon gut zweieinhalb Stunden vorher, um 14.00 Uhr. Mit dem „Daniele Porcu-Erinnerungsrennen“ möchte der Kölner Rennverein dem zu Beginn des Jahres im Alter von nur 34 Jahren verstorben Star-Jockey gedenken.

Tolles Rahmenprogramm

Für Familien lohnt sich am Ostermontag ein Besuch in Weidenpesch besonders. Für Kinder steht eine Hüpfburg bereit, zudem wird Kinderschminken und Ponyreiten angeboten. Aber auch Erwachsene können in einer spielerischen Aktion ihr Können unter Beweis stellen: Beim Fußball-Darts dürfen die Besten am Ende des Renntages die FC-Profis Timo Horn und Marcel Risse herausfordern und dabei ein handsigniertes FC-Trikot gewinnen.

Veranstaltungsbeginn am 2. April ist um 13.30 Uhr, der erste Start von sieben Rennen erfolgt um 14.00 Uhr. Weitere Informationen zum Renntag finden Sie hier. Tickets gibt es ab 7,50 für Erwachsene und Familienangebote gibt es hier.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.