Köln.Sport

Podolski: Partnerschaft mit Rakuten

Lukas Podolski ist ab sofort als Markenbotschafter tätig. Der gebürtige Pole unterschreibt einen Vertrag beim Online-Händler Rakuten.
Lukas Podolski Vissel Kobe

Lukas Podolski hat noch die kommende Saison Vertrag bei Vissel Kobe.
Foto: Imago/AFLOSPORT

Das japanische Unternehmen verhofft sich dadurch vorallem in Deutschland eine Imageförderung; unter anderem übernimmt Rakuten den Vertrieb von Podolskis Streetwear-Marke „Strassenkicker“. Darüber hinaus unterstützt Rakuten Deutschland die Stiftung des Weltmeisters mit einem Euro pro Einkauf, der bis zum 14. Januar über die Plattform getätigt wird.

Podolski folgt auf bekannte Gesichter

Die japanische E-Commerce-Plattform konnte bereits Stephen Curry, den Topspieler der Golden State Warriors aus der NBA, als Repräsentationsfigur gewinnen. Mit Podolskis aktuellen Klub Vissel Kobe und dem FC Barcelona tragem zwei Fußballklubs bereits den japanischen Konzern als Sponsor auf der Brust. Somit hat Rakuten längst Erfahrungen im Sport-Sponsoring gesammelt und es wird spannend zu beobachten sein, wie sich die Firma in Zukunft einsetzen wird.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.