Köln.Sport

Oliver Kahn beim Tipico Renntag

Am 6.September erlebten 7.000 Besucher neben spannenden Rennen auch den ehemaligen Welttorhüter Oliver Kahn hautnah beim Tipico-Renntag.
Oliver Kahn

Oliver Kahn stattete der Galopprennbahn am Tipico-Renntag einen Besuch ab. (Foto: imago images / Galoppfoto)

Für den Tipico-Renntag öffnete die Galopprennbahn erstmals an einem Freitagabend seine Tore. Highlight des Events war eine Autogrammstunde mit dem kommenden FC Bayern München Vorstandsmitglied Oliver Kahn. Dort kam der Titan zahlreichen Autogramm- und Selfie-Wünschen nach. Zudem stand er in einer Interviewrunde Moderator Ulli Potofski Rede und Antwort und übergab die Ehrenpreise an die Gewinner des Tipico Renntag Preises: Yeah Cool mit Jockey Fabian Xaver Weißmeier und Trainer John Smith.

Doch nicht nur Fans von Oliver Kahn und Pferderennen kamen auf ihre Kosten. Beim gemeinsamen Public Viewing verfolgten die Zuschauer abends noch die Partie Deutschland gegen die Niederlande. Eingeladen wurde Tipico-Markenbotschafter Oliver Kahn vom Franchise-Partner OneBet Sportwetten GmbH, der mit einem Shop auf der Galopprennbahn aktiv ist und den Tipico Renntag ausrichtete.

Ausblick: Sonntag, 22. September 2019 – 57. Preis von Europa, Gr. 1

Mit dem größten Renntag des Jahres kündigt sich der Saisonhöhepunkt auf der Kölner Galopprennbahn an. Im 57. Preis von Europa, Gr. 1, geht es über 2.400 Meter um 155.000 Euro Preisgeld.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.