Köln.Sport

NetCologne Talent Cup 2018

Bereits zum fünften Mal standen beim NetCologne Talent Cup am 1. Mai Geschicklichkeit, Koordination, Ballgefühl, Schnelligkeit und Teamgeist im Vordergrund. Das Event war ein voller Erfolg für den Fußball-Nachwuchs!
NetCologne

Glückliche Gesichter gab es bei der Siegerehrung mit FC-Profi Salih Özcan (vorne rechts)

Am gestrigen Maifeiertag stand bei NetCologne und dem 1. FC Köln alles im Zeichen des Fußball-Nachwuchses. Zum fünften Mal fand der NetCologne Talent Cup im RheinEnergieSportpark statt.

Diesmal waren wieder knapp 500 Jungen Mädchen der Jahrgänge 2007 und 2008 mit Begeisterung dabei. Auf dem Programm standen sieben anspruchsvolle Talentübungen: Tempodribbling, Ball hochhalten, Ketten-Parcours, Kurzpass, Gleichgewichtsübungen, Flaschenelfer und Schussgeschwindigkeit – das waren die Herausforderungen, die es unter den Augen einiger Talent-Scouts zu meistern galt.

„Die Kids haben alle tolle Leistungen erbracht! In diesem Jahr sind sogar erstmals 17 Mädchenteams an den Start gegangen. Es ist schön zu sehen, dass auch hier die Teilnahme immer stärker wird und wir Zuwachs bekommen“, sagt Patricia Hohendorf, Bereichsleiterin Marketing und Kommunikation bei NetCologne. Alle Kinder erhielten eine Teilnehmerurkunde sowie ein sportliches Starterpaket. Das erstplatzierte der insgesamt 118 Teams, die jeweils aus vier Kindern bestanden, kann sich zusätzlich freuen – sie können bei einem FC-Profi-Spiel in der nächsten Saison als Einlaufkinder mit dabei sein.

Vielfältige Unterhaltung

Neben dem Talentwettbewerb gab es für Familie und Freunde ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Bei der Autogrammstunde mit Salih Özcan und Ann-Kathrin Vinken wurden T-Shirts, Jacken, Hosen oder Fußbälle signiert. Geschwisterkinder konnten sich zusätzlich auf der NetCologne Hüpfburg oder im Talent Park austoben, der in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule entstanden ist.

„Der NetCologne Talent Cup war wieder ein voller Erfolg und der Fußball-Nachwuchs hatte jede Menge Spaß. Genau darauf kommt es für uns an“, freut sich Patricia Hohendorf mit Blick auf den Tag.

Die Sieger

Gewinnerliste Mädchen (Jahrgang 2007) – 1. Platz FC Victoria Gruhlwerk, 2. Platz FC Rheinsüd Köln 2010 e.V., 3. Platz S.C. Fortuna Köln

Gewinnerliste Jungen (Jahrgang 2007) – 1. Platz DJK Roland West, 2. Platz SG Mechernich / Feytal / Weyer, 3. Platz DJK Südwest Köln

Gewinnerliste Mädchen (Jahrgang 2008) – 1. Platz FC Victoria Gruhlwerk, 2. Platz FC Rheinsüd Köln 2010 e.V., 3. Platz FFC Bergheim

Gewinnerliste Jungen (Jahrgang 2008) – 1. Platz BV Burscheid, 2. Platz VFR Wipperführt 1914 e.V., 3. Platz SSV Badorf / Pingsdorf

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.