Köln.Sport

Golf-Charity beim Marienburger GC

Quelle: KIDsmiling

Die Teilnehmer der Initiative KIDsmiling.

Der Marienburger Golfclub war bei einem Jugendturnier für sozial benachteiligte Kinder kürzlich Gastgeber. Zugunsten der Kölner Initiative „KIDsmiling“ haben sich fast 50 golfbegeisterte Teilnehmer gemessen.

Das gemeinnützige Projekt wurde 2003 von Dr. Sandra von Möller gegründet, feiert in diesen Tagen bereits sein 10-jähriges Bestehen und fand aus diesem Anlass auf dem Gelände des Marienburger GC statt. Die gesamten Spendenerlöse von den Teilnehmern des diesjährigen Golf-Wettbewerb gehen an KIDsmiling e.V. Die Gelder werden dafür verwendet, die hilfsbedürftigen Kölner Jugendlichen zu fördern und ihnen Zukunftsperspektiven zu geben. Der Marienburger Golfclub setzt auf nachhaltigkeit in der Nachwuchsarbeit.

Bürgermeister Hans-Werner Bartsch eröffnete die Kölner Charity-Veranstaltung um 12.30 Uhr. Ab 13 Uhr begann das Turnier mit dem offiziellen Kanonenstart, es gab einen Live-Musik-Act und ab 19 Uhr lud Organisator Ulrich Overdiek seine Gäste zum gemeinschaftlichen Grillen ein. Im Anschluss fand die Siegerehrung statt und alle Beteilligten können den Tag gemeinsam ausklingen lassen.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.